Internationales Festival Junger Konzertisten, Castel Rigone

Internationales Festival Junger Konzertisten, Castel Rigone

vom 24.07 bis 18.08.2024
Castel Rigone (PG)
Manifestazioni

Das XXVII. Internationale Festival beginnt am Mittwoch, den 24. Juli um 21 Uhr auf der  Piazza Sant’Agostino in Castel Rigone mit dem Konzert des Kammerorchesters aus Perugia, zusammen mit der Jugend des OCP YOUNG und mit dem talentierten Cellisten Ettore Pagano als Solist. (Info und Anmeldungen: info.festivalgiovaniconcertisti@gmail.com – +39 348 9272462).

Auf dem Programm steht am Abend, an dem die Veranstaltung eröffnet wird, eine Reise zwischen Rokoko und Romantik mit Musik von Tschaikowsky und Beethoven. Diese zweite Ausgabe der vom Maestro Giogio Porzi ins Leben gerufenen Veranstaltung wird veranstaltet und gefördert vom Kammerorchester Perugia (Superintendent des Oboisten Simone Frondini) in Zusammenarbeit mit der Region Umbrien, der Gemeinde Passignano sul Trasimeno und dem Pro Loco Castel Rigone und durch die  Associazione Filarmonica “G. Verdi” aus Castel Rigone. 
Das Proramm: 4 Konzerte bis 18. August

Die Veranstaltung wird fortgeführt, die auch in diesem Jahr ihre Besonderheit hat als aussergewöhnliches Schaufenster für junge Musiktalente aus aller Welt, unterstützt wird von bereits etablierten Konzertkünstlern und als treibende Kraft für die kulturelle und touristische Förderung der Region bestätigt ist – immer um 21 Uhr und immer auf der eindrucksvollen Piazza Sant’Agostino des Borgos (Dorf) am See. Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte in der nahegelegenen Wallfahrtskirche Maria SS. dei Miracoli statt – Sonntag 28. Juli mit dem Konzert, das den Giovani Concertisti der italienischen Konzertmusik gewidmet ist, mit dem Quartetto Alfieri (Davide Moro, Violine, Matteo Baldoni, Violine, Matteo Introna, Bratsche, Sofia Bellettini, Cello) in Zusammenarbeit mit Avos Project (Musik von Turina, Paganni, Copland und Prokofjew).

Am Dienstag, den 13. August, ist das dritte Konzert auf dem Programm dem barocken Europa gewidmet, mit Christian Schmitt und Alessia Vermi, Oboe, Salvatore Oriti, Fagott, Alessandro Schillaci, Kontrabass und Alessandra Gentile, Cembalo und Musik von Händel, Bach, Couperin , Telemann und Zelenka.  Die XXVII. Ausgabe des Festival Internazionale Giovani Concertisti endet am Sonntag, den 18. August, mit einem letzten “Treffen” zwischen Klassik und Romantik, mit Calogero Palermo, Klarinette, Giovanni Gnocchi, Cello, und Linda Di Carlo, Klavier. Musikstücke von Beethoven, Schumann und Brahms.
Informationen:
https://www.orchestradacameradiperugia.com/ 
info.giovaniconcertisti@gmail.com 

Download & Anhänge