30. Città della Pieve - Fosso della Molinella, Lago Trasimeno, Umbrien

Die Wanderung startet von der historischen Altstadt von Città della Pieve. Nach einem Gang durch das Straßennetz des Ortes erfolgt der Abstieg entlang der kleinen Straße, die außerhalb der Stadtmauer verläuft und am Graben S. Selvatico mit seinen Klippen entlang führt, mit Blick auf die Stadt. Es geht durch interessante, terrassenartig angelegte Olivenhaine.

Bemerkenswert ist, wie der gesamte Pieveser Hang, Cetona- und Monte Amiata-seitig, tief zerfurchte Einschnitte aufweist, die  durch das ließende Wasser Gräben gebildet haben. Es geht weiter abwärts zwischen den Olivenhainen und der wunderschönen Frühlingsblüte des Ginsters und der Zistrosen in der Mitte des  Graben S. Selvatico und des Grabens Molinella. Achten Sie auf die Hinweisschilder und genießen Sie das Panorama mit Blick auf die toskanischen Orte Sarteano, Chianciano und Montepulciano. Sie gehen von der niedrigen Macchia zu einem Wald, der immer dichter und feuchter wird, je näher man zum Molinella kommt.

  • Treffpunkt/Ausgangspunkt: Città della Pieve
  • Voraussichtliche Dauer: 01:50 h
  • Länge: 7.12 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Download & Anhänge

Die Angebote der Region

SONDERANGEBOT 2023 IM APRIL, MAI UND SEPTEMBER: 1 WOCHE IM MOBILHEIM ODER SAFARI LODGE ZELT

SONDERANGEBOT 2023 IM APRIL, MAI UND SEPTEMBER: 1 WOCHE IM MOBILHEIM ODER SAFARI LODGE ZELT

Ab dem 400,00 €
👑Sonderangebot 7=6 or 14=12 im Mobilhome Luxe/SuperComfort

👑Sonderangebot 7=6 or 14=12 im Mobilhome Luxe/SuperComfort

Ab dem 450,00 €